LEBENSQUALITÄT für unsere Stadt - mit Sachverstand für eine vernünftige bürgernahe Politik

Ein Bürgermeister für alle Ortsteile!

Meine Ziele für Rüdesheim am Rhein und seine Stadteile

Sicherheit

Ich werde mich verstärkt um die Sicherheit in Rüdesheim und den Ortsteilen kümmern.
Dazu habe ich mir folgende Ziele gesteckt:

Verstärkter und flexibler Einsatz von Sicherheitskräften
  • Durch Beschrankung von Parkplätzen freie Ressourcen für die Ordnungspolizei schaffen
  • Die Ordnungskräfte an den Orten und zu den Zeiten einsetzen, an denen sie gebraucht werden
  • Verstärke Kontrollen an den bekannten Brennpunkten (z.B. Marktplatz, Rheinanlagen)
Lösen von Verkehrsproblemen
  • Überarbeitung des Verkehrskonzeptes und Entschärfung von Unfallschwerpunkten
  • Sicherung der Schul- und Kindergartenwege
  • Installation von zusätzlichen Fußgängerüberwegen an Gefahrenstellen
  • Die Sicherheit der Fußgänger erhöhen
Aufrechterhaltung und Förderung der "Freiwilligen Feuerwehr" in den Ortsteilen
  • Erhaltung der fünf Feuerwehren im Stadtgebiet
  • Zeitnaher Ausbau der Feuerwehrgerätehäuser
  • Verstärkung der Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen

Soziales

Wir sind vor 25 Jahren nach Rüdesheim gezogen, weil es eine liebens- und lebenswerte Stadt war. Ich möchte Rüdesheim wieder zu dem machen, was es damals war.
Dazu plane ich folgende Dinge:

Ausreichende und bedarfsgerechte Kindergartenplätze schaffen
  • Beauftragung eines KITA-Koordinators (m/w/d) in der Verwaltung
  • Einrichtung von weiteren Kindergartengruppen
  • Wohnortnahe Zuordnung der Kindergartenplätze
Unterstützung der Jugend- und Vereinsarbeit
  • Aufstockung der Zeiten eines Jugendpflegers (m/w/d)
  • Unterstützung mit städtischen Arbeitsmitteln und Fahrzeugen
  • Multifunktionshalle in der Kernstadt
In Rüdesheim lebenswert alt werden
  • Barrierefreiheit im gesamten Stadtgebiet anstreben
  • Verbesserung des ÖPNV Konzeptes
  • Unterstützung zur Bildung einer Nachbarschaftshilfe
  • Feste Implementierung einer Gemeindeschwester
  • Errichtung von Bewegungsparks für Senioren
  • Inklusion gemeinsam leben, fördern und ausbauen
Förderung des Ehrenamts
  • Stärkere Würdigung von ehrenamtlichen Tätigen
  • Organisation eines Ehrenamtstages
  • Regelmäßige Abstimmungsgespräche mit ehrenamtlichen Einrichtungen

Entwicklung

Für die weitere Entwicklung von Rüdesheim gibt es viel zu bedenken. Hier sind meine Vorstellungen, mit denen ich unsere Stadt voranbringen möchte:

Stadtumbauprogramm fokussieren
  • Die Möglichkeiten des Stadtumbauprogrammes ausschöpfen
  • Abriss der Rheinhalle fristgerecht umsetzen
  • Neugestaltung des Asbach Bades
Bestehende Gewerbebetriebe halten und Neue gewinnen
  • Ausweisung neuer Gewerbeflächen im gesamten Stadtgebiet
  • Anreize für Investoren schaffen und einen offenen und zielgerichteten Umgang pflegen
  • Schaffung einer Stelle für Wirtschaftsförderung im Rathaus
Tourismus kreativ begleiten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts- und Tourismusförderungsverein
  • Touristische Attraktionen ausbauen
  • Angebot der "Rüdesheim-Card"
Mögliche Fördermittel effizient ausschöpfen
  • Schaffung eines Verantwortungsbereichs im Rathaus
  • Ausschöpfung der EU-, Bundes- und Landesmittel

Infrastruktur

Die Infrastruktur in Rüdesheim lässt an vielen Ecken zu wünschen übrig. Ich möchte das ändern.
Hierzu meine Ideen:

Bau eines Kreisels am Europa-Dreieck
Innerstädtische Verkehrsführung optimieren
  • Straßensanierung priorisieren
  • Besserer Verkehrsfluss in und aus dem Gewerbegebiet
  • Schaffung eines anwohnerschonenden Verkehrskonzeptes in den Wohngebieten
  • In den Nebenstraßen bedarfsgerechte Geschwindigkeitsbegrenzungen anstreben
Der Bahnübergang muss weg! Bahnlärm reduzieren!
Erhaltung des Krankenhauses und der flächendeckenden medizinischen Versorgung in allen Stadtteilen
Familienfreundliche Infrastruktur
  • Neuen Wohnraum schaffen, durch Schließung von Baulücken
  • Rüdesheim für junge Familien attraktiv gestalten
  • Den familienfreundlichen Bildungsstandort ausbauen und bewerben
  • Unsere Friedhöfe würdevoll und innovativ gestalten

Miteinander

In der zurückliegenden Zeit konnte man immer wieder lesen, dass es im Stadtparlament keine Einigkeit gibt und Parteiinteressen im Vordergrund stehen.

Obwohl in vielen Sachthemen Entscheidungen eine gemeinsame Mehrheit fanden, werde ich daran arbeiten, das Miteinander im Stadtparlament im Interesse der Sache zu stärken. Ich stehe für mehr Transparenz, damit die Bürger Entscheidungen nachvollziehen können

Ein offenes Ohr für die Bürger in der Stadt
  • Einrichtung einer Bürger/innen-App
  • Regelmäßige Bürgersprechstunden in allen Stadtteilen
  • Bürgerfreundliche Öffnungszeiten des Rathauses
  • Regelmäßiger Newsletter für Bürger/innen
  • Kommunikation zwischen Bürger/innen und der Verwaltung stärken
Mit allen Beschäftigten in der Verwaltung und in den städtischen Gremien Hand in Hand arbeiten
  • Offener und vertrauensvoller Umgang mit den städtischen Mitarbeiter/innen
  • Optimierung der Stadtverwaltungsstruktur
  • Regelmäßige Treffen mit den Fraktionsvorsitzenden
Zusammenarbeit mit unseren Nachbargemeinden stärken
  • Interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) effizient gestalten
  • Durch Ausweitung der IKZ Fördermittel abrufen
Die Bundesgartenschau (BUGA) 2029 gemeinsam gestalten
  • Einrichtung eines BUGA-Ausschusses
  • Einsetzung eines/einer BUGA-Beauftragten
  • Ausschöpfung aller Fördermittel
Grünes Rüdesheim am Rhein
  • Klimaneutrales Rathaus anstreben
  • Elektromobilität forcieren
  • Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden installieren
  • Unsere Stadt an den Klimawandel anpassen

    Es muss Freude machen, in Rüdesheim am Rhein und seinen Stadtteilen zu leben und zu arbeiten!

Mein Wahlprogramm für Rüdesheim und seine Ortsteile als pdf zum Download

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz.